Theme Colors

[2020-09-16]   Sachbearbeitung in der Personalentwicklung
Jobbeschreibung
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ist mit rund 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der unverzichtbare Dienstleister für den öffentlichen Raum und den gesamten Life-Cycle des Infrastrukturvermögens der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH). Dafür besitzt der LSBG eine umfassende Lösungskompetenz: Er ist zugleich Berater, Vermittler, Bedarfs- und Realisierungsträger. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Planung und Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie die Unterhaltung der Straßen, Brücken- und Tunnelbauwerke, Lärmschutzeinrichtungen, Hochwasserschutzanlagen und Gewässer sowie der Betrieb entsprechender Einrichtungen. Der LSBG ist ein wichtiger Partner beim fachlichen Austausch innerhalb der Freien und Hansestadt Hamburg im Sinne einer nachhaltigen Baukultur und aktiver Gestalter der Mobilitätswende in Hamburg.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer und zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg. Ihre Aufgaben die Weiterentwicklung von Beschäftigten des LSBG fördern mit Hilfe von bestehenden bzw. zu entwickelnden Konzepten zu Durchstiegsmöglichkeiten, Karrieremodellen, dem Digitalen Lernen und Potenzialanalysen die dazu erforderlichen Maßnahmen bzw. Instrumente entwickeln, umsetzen, evaluieren und anpassen sowie dazu entsprechend beraten die Instrumente des Onboarding verantworten, eigenverantwortlich managen, weiterentwickeln und nachhalten; dabei leiten Sie das Neueinsteigerseminar und sind als Moderatorin und Dozent aktiv involviert temporäre Maßnahmen aus der Themenvielfalt der Personalentwicklung projektorientiert bearbeiten Ihr Profil Erforderlich
Sie sind bereits bei der Freien und Hansestadt Hamburg beschäftigt oder sind schwerbehindert oder Schwerbehinderten nach dem SGB IX gleichgestellt.
Als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste und befinden sich bereits in einem Amt der Besoldungsgruppe A10.
Vorteilhaft sehr gute Kenntnisse in den o.g. Handlungsfeldern der Personalentwicklung sowie im Personal- und Personalvertretungsrecht und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Personalentwickler bzw. Personalentwicklerin auf einer Stelle mit 100% Personalentwicklungsaufgaben praxisgeübtes analytisch-konzeptionelles Denken und Arbeiten routinierte, hohe Moderations- und Präsentationskenntnisse sowie ein souveränes Auftreten und freies Sprechen vor großen Gruppen und Führungskräften ausgeprägte Kommunikationskompetenz und Empathie gepaart mit Kenntnissen der systemischen Beratung Eigeninitiative, Kreativität, Offenheit für Neues und die Fähigkeit, sich dieses selbstständig anzueignen sowie eine eigenverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise Unser Angebot eine unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen Bezahlung nach Besoldungsgruppe A11 (Regierungsamtfrau bzw. Regierungsamtmann) (nicht für Tarifbeschäftigte ausgeschrieben) flexible und familienfreundliche Arbeitszeit sowie die Möglichkeit mobil oder im Homeoffice zu arbeiten, 30 Tage Urlaub pro Jahr, eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Jahressonderzahlung, einen Arbeitsplatz mit einer sehr guten Verkehrsanbindung (S-Bahn Hammerbrook), aktive Gesundheitsförderung & ergonomische Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes in modernen Büroräumen, Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs, eine innovative Integration neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine umfangreiche Unterstützung bei Ihrer Einarbeitung, eine Kultur, in der Wert auf Ihre fachliche und persönliche Entwicklung gelegt wird sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auf Grund der multidisziplinären Zusammensetzung und des sehr vielfältigen Aufgabenportfolios erwartet Sie eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit, ein sympathisches, engagiertes Team, das sich auf Ihre Mitarbeit freut! Ihre Bewerbung Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 07.10.2020 bewerben.
Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente möglichst digital:
Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikation, aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre), für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).
Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Anja Arndt (Tel. 040/42826-421).
Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Anne Künstler (Tel. 040/428 26-2698).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweis: Die durch die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden. Es wird gebeten, für Ihre Bewerbung keine Originalunterlagen einzureichen. Übersandte Unterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer B 823) bitte
per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:
bewerbungen@lsbg.hamburg.de per Post an:
Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
Fachbereich Personal und Organisation - ID 33 -
Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg

NEUE JOBS   (Behörde für Verkehr und Mobilitätswende, Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer)  Behörde für Verkehr und Mobilitätswende, Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer jobs
[2020-09-16]  Recruiter (m/w/d) in der Personalgewinnung
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ist mit rund 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der unverzichtbare Dienstleister für den öffentlichen Raum und de...

[2020-09-16]  Leitung Daten und Systeme
Der Landesbetrieb ist mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Dienstleister der Behörden und Ämter verantwortlich für die Realisierung und bedarfsgerechte Erhaltung baulic...

[2020-09-16]  Sachbearbeitung in der Personalentwicklung
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ist mit rund 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der unverzichtbare Dienstleister für den öffentlichen Raum und de...

[2020-09-03]  Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) in der Vergabe
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ist mit rund 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der unverzichtbare Dienstleister für den öffentlichen Raum und de...

Arbeiten in Hamburg  
[2020-09-20]  Mediengestalter/in
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ist mit rund 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der unverzichtbare Dienstleister für den öffentlichen Raum und de...

[2020-09-20]  Strategieberater*in (w/m/d)
Wir suchen dich als erfahrenen Strategieberater in Sachen Corporate Communications, Reputation und CSR für spannende Kunden wie Adobe, Beiersdorf, eBay, Microsoft, Porsche, Netflix und vielen mehr....

[2020-09-20]  FRONTSTAPLERFAHRER (w/m/div) -HAMBURG HAFEN- IN VOLLZEIT
DU KANNST MEHR ALS HOCHSTAPELN

Wir geben dir einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit geregelter Bezahlung, vielen Zusatzleistungen sowie beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir ...

[2020-09-20]  REPRÄSENTANT (m/w) in Schulen (20 Stunden/Woche) zum 01.11.2019
Die TriXitt GmbH ist ein junges, innovatives und stark wachsendes Dienstleistungsunternehmen mit dem Schwerpunkt der Durchführung von Sportevents in Schulen und der Durchführung von Klassenfahrten ...